BETT GESUCHT!!!

Im Mai 2017 heißen wir rund 140.000 Besucherinnen und Besucher in Berlin, Potsdam und Umgebung zum 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag willkommen. Gäste aus Deutschland und der ganzen Welt benötigen für die Teilnahme eine Übernachtungsmöglichkeit. Rund 60.000 Besucher werden in Gemeinschaftsquartieren in Schulen untergebracht. Doch nicht jeder kann die Nacht auf einer Isomatte verbringen. 

Deshalb bittet der Kirchentag um Mithilfe: Öffnen Sie Ihre Türen und schenken Sie einer Besucherinnen und Besuchern einen Platz zum Schlafen! Es werden etwa 15.000 private Schlafplätze gesucht. Zögern sie nicht, werden Sie Gastgeberin oder Gastgeber. 

WAS MÜSSEN SIE WISSEN:

Gesucht werden funktionale Unterbringungen bei freundlichen Gastgebern. Da aber vor allem ältere Menschen und Familien im Privatquartier schlafen, gibt es ein paar Punkte zu beachten:

  • Gesucht werden Betten, Liegen oder Couches, keine Luftmatratzen und Isomatten 
  • Gäste aus Deutschland brauchen vom 24. Mai bis 27. Mai 2017 einen Schlafplatz.
  • Gäste aus dem Ausland benötigen vom 23. Mai bis 28. Mai 2017 einen Schlafplatz.
  • Der Kirchentag bittet Sie um ein kleines Frühstück für Ihre Gäste.
  • Sie bieten Ihren Gästen ein Nachtlager und sind nicht für deren Tagesgestaltung verantwortlich


INTERESSE GEWECKT? Dann wenden Sie sich an: Ulrike Hoffmann
quartierinweissensee(at)gmx.de, Tel.: 030/91205523 und melden sich dort als Gastgeberin oder Gastgeber.

Wer keine Möglichkeit hat, einen Gast aufzunehmen, kann bei der Betreuung eines Gemeinschaftsquartiers helfen. Für die Gruppenunterkünfte in Schulen werden Helferinnen und Helfer für Frühstück und Nachtwachen gesucht. Wer hier helfen möchte, kann sich ebenfalls bei Ulrike Hoffmann melden.

 
Sie sind hier: info | ökumene

Evangelisch-Freikirchliche
Gemeinde Berlin-Weißensee

Friesickestraße 15
13086 Berlin

Pastor
Torsten Milkowski
030 924 73 93

Kontakt | Spenden